Düsseldorf – "Wheel of Vision"

Gestern waren wir spontan in Düsseldorf, unserer alten Heimat. Während die Mama ihre ehemaligen Kollegen besuchte, statteten die Großeltern und ich dem Stadtteil Eller einen Besuch ab; dort wohnte ich während meiner Studienzeit. Am Abend genossen wir eine Fahrt im Riesenrad „Wheel of Vision“

Ab und zu zieht es uns immer mal wieder für einen Besuch in die alte Heimat Düsseldorf. Hier lebten Mama und Papa während der Studiums- und Ausbildungszeit. So war gestern mal wieder einer dieser Tage, an dem wir der Landeshauptstadt NRWs einen Besuch abstatteten. Trotz Schnee und Glatteis-Warnungen kamen wir recht gut und zügig mit dem Auto durch. Vor Ort schauten und bummelten wir durch die Geschäfte und Straßen.
Zum Abend hin begaben wir uns dann Richtung Burgplatz um eine Fahrt im Riesenrad „Düsseldorf Eye“ bzw. offiziell „Wheel of Vision“ zu machen.

WoV_Ddorf

Die Fahrt kostet 7,00 Euro pro Person, bietet jedoch ein einmaliges Erlebnis Düsseldorf mal aus einer anderen Perspektive zu entdecken. In der beheizten Kabine haben bis zu acht Personen Platz und man erlebt fünf Runden.

Hier noch ein paar Eindrücke von der Kabine aus gesehen
(leider nur mit dem Handy aufgenommen):

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Falls du jetzt Lust auf eine Fahrt bekommen hast, musst du dich beeilen! Das Riesenrad gastiert nur noch bis zum 20. Januar 2013 in Düsseldorf.

Tobias Block hat seine Fahrt im Video festgehalten, was ich auch sehr sehenswert finde:

Weitere Infos zum Riesenrad „Wheel of Vision“ bekommst du hier.

Advertisements

Schreib mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s