Frohe Weihnachten 2012

Ich wünsche euch allen FROHE WEIHNACHTEN 2012
genießt die Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit!

Weihnachtsbaum 2012

Passend zum Weihnachtsfest habe ich auf Facebook bei einem Freund eine sehr interessante und nachdenkliche Geschichte gelesen:

Manchmal werden Wünsche wahr…

Viele Märchen beginnen mit „Es war einmal“. Diese Geschichte hat sich allerdings vor gar nicht langer Zeit zugetragen…

„Na, Großer, was machst Du da?“ Christopher zerzaust seinem Ältesten die Haare und lässt den Schlüssel auf die Anrichte fallen. Tim hält stolz einen Brief hoch: „Ich schreibe dem Weihnachtsmann, damit er weiß, was ich mir wünsche!“ Christopher lächelt und sinkt in den Sessel. Puh, was für ein Stress! Die letzten Tage ist er erst um sieben aus dem Büro gekommen. Wie gern würde er mit Tim tauschen, sich ebenso sehr auf Weihnachten freuen, nur noch an Schnee, Lebkuchen und Tannenbäume denken. Stattdessen denkt er daran, wie viele Deadlines noch auf ihn warten. Was seine Familie wohl dazu sagen wird, dass er die Zeit zwischen den Feiertagen im Büro verbringen muss?

„Papa, was wünscht Du Dir denn zu Weihnachten?“, fragt Tim. „Zeit und Geld“, stöhnt Christopher, die Hände über dem Gesicht. „Dann musst Du das dem Weihnachtsmann schreiben“, Tim hält seinem Vater ein paar Buntstifte hin. „Ich glaube, der Weihnachtsmann bringt Erwachsenen keine Geschenke“, lacht Christopher. „Einen Versuch ist es wert“, Marie kommt aus der Küche und drückt ihrem Mann einen Kuss auf die Wange. „Na, wieder ein harter Tag“, fragt sie mitleidig. Statt einer Antwort reibt sich Christopher die Augen. „Komm, Papa. Schreib deinen Brief, dann können wir ihn zusammen mit meinem einwerfen!“ Christopher hat keine Lust, einen Brief zu schreiben, schon gar nicht an den Weihnachtsmann. Aber wenn er jetzt kneift, wird Timm enttäuscht sein. Also schnappt er sich die Buntstifte und beginnt zu schreiben:

„LIEBER WEIHNACHTSMANN, ICH WÜNSCHE MIR MEHR ZEIT FÜR MEINE FAMILIE, WENIGER STRESS AUF DER ARBEIT – UND WENN ICH DANN NOCH EINEN WUNSCH FREI HABE, EINE KLEINE GEHALTSERHÖHUNG. MIT DEN BESTEN GRÜSSEN CHRISTOPHER“

Zwar kommt er sich ein bisschen albern vor, als Tim und Marie mit seinem Weihnachtsbrief in der Hand zum Briefkasten marschieren, doch das ist nichts zu seiner Überraschung am nächsten Tag: Er hat hat eine Antwort bekommen!
Absender: Weihnachtsmann, Nordpol!

„LIEBER CHRISTOPHER, ICH HABE MICH SEHR ÜBER DEINEN BRIEF GEFREUT. ES KOMMT NICHT OFT VOR, DASS KINDER IN DEINEM ALTERN AN DEN WEIHNACHTSMANN SCHREIBEN. DESHALB ANTWORTE ICH DIR GERN – DENN DIESER BRIEF IST MEIN GESCHENK AN DICH: ALL DEINE WÜNSCHE WERDEN ERFÜLLT. WENN DU SELBST DAFÜR SORGST, DASS SIE WAHR WERDEN. HERZLICHE GRÜSSE DEIN WEIHNACHTSMANN“

Nachdenklich lässt Christopher den Brief sinken. Er ist mit Buntstiften geschrieben, genau wie sein eigener Brief. Und die Schrift kommt ihm auch bekannt vor. „Na, hast Du gute Nachrichten bekommen?“, Marie zwinkert ihm zu. „Ja“, Christopher nimmt seine Frau fest in den Arm, „Der Weihnachtsmann ist eine kluge Frau.“

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachstfest zusammen mit euren Familien und Liebsten und die Erfüllung eurer Wünsche!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Frohe Weihnachten 2012

Schreib mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s