Zoll und Reise – eine weitere App für den Urlauber

Heute bin ich auf eine weitere nutzvolle Reise-App für Smartphones gestoßen. Das Bundesfinanzministerium bietet eine Programm namens „Zoll und Reise“ kostenfrei an. Diese hilft Urlaubern, schnell und einfach herauszufinden, welche Waren bei der Einreise nach Deutschland erlaubt und anmeldefrei bzw. anmeldepflichtig sind.

Sicherlich hat der ein oder andere schon mal diese interessanten sowie auch amüsanten Reportagen ‚Achtung Kontrolle!‘ im Fernsehen gesehen. Unter anderem wird dort auch die Arbeit der Zöllner an den verschiedenen Flughafen Deutschland gezeigt. Oft werden die in Deutschland ankommen Fluggäste kontrolliert, ob sie auch wirklich das richtige Tor genommen haben. Tor? – Ja das grüne Tor, wenn man keine Ware zu verzollen hat oder das rote Tor, wenn man etwas zu verzollen hat. Dabei passiert es öfter mal, dass Reisende den Weg durch das grüne Tor anvisieren und dabei doch durch das rote Tor müssten. Der ‚Klassiker‘ ist dann meist, dass ein Gast zu viele Zigaretten bei sich hat, als erlaubt. Da dann die Ware nachverzollt werden muss und mit einem Strafgeld belegt wird, heißt es schnell: ‚Das wusste ich aber nicht!‘ oder ‚Das stand nirgends!‘ Nun ja jeder muss sich halt selbst informieren.
Ich finde es aber auch teilweise irritieren. Bleiben wir bei dem Beispiel mit den Zigaretten. Während man aus Reisen innerhalb der EU p.P. 800 Zigaretten anmeldefrei einführen darf, so sind aus dem interkontinentalen Urlaub wie z.B. Brasilien, USA, Südafrika etc. nur 200 Zigaretten p.P. anmeldefrei! Wenn man jetzt noch bedenkt, dass es teilweise an Bord einiger Fluggesellschaften sogenannte ‚ValuePacks‘ bzw. ‚Doppelstangen‘ gibt, entspricht dies mindestens 400 Zigaretten und man hat mit so einem Kauf seine Freigrenze überschritten.
Nun gut, dies sollte nur ein Beispiel sein; nicht das hier noch jemand denkt ich sei Raucher.

Es herrscht also keine weltweit einheitliche Regelung für die Einfuhr von Waren. Und da hat das Bundesfinanzministerium diese gelungene App entwickelt bzw. entwickeln lassen. Du kannst dir dein Reiseland auswählen und dazu passend werden dir deine Freimengen für Alkoholika, Tabakwaren, Elektronik, Kaffee, Kraftstoffe, Lebensmittel, Schmuck und vieles mehr angezeigt. Du kannst auch wahlweise per Schieberegeler angeben welche Anzahl von Waren bzw. Werte du bei dir hast und dann wird dir aufgezeigt, ab wann du beim Zoll zwecks Anmeldung vorbei musst.

Die neue Gratis-App des BMF „Zoll und Reise“ hilft Urlaubern, schnell und einfach herauszufinden, welche Waren bei der Einreise nach Deutschland erlaubt sind und wovon man besser die Finger lassen sollte. Zudem zeigt ein integrierter Freimengenrechner, was abgabenfrei nach Deutschland mitgebracht werden kann. Um Roaming-Gebühren im Ausland zu vermeiden, benötigt die App nach der Installation keine Internetverbindung. Wie viele Stangen Zigaretten dürfen abgabefrei eingeführt werden? Wie sieht es mit der Uhr aus, die im Urlaubsland so viel billiger ist als zuhause? Mit Hilfe der Zoll und Reise App sind Sie von nun an über alle Zoll-verwandten Zweifel erhaben und können unbesorgt die Heimreise antreten.
(Beschreibung der App von der offiziellen Seite des Bundes-finanzministeriums)

Die App ist kostenfrei erhältlich für Android und iOS, hier findest du die offizielle Seite.
Ausserdem wird nach der Installation keine Internetverbindung benötigt, es befindet sich daher alles offline auf deinem Smartphone, so dass auch keine Roaminggebühren anfallen.

In diesem Sinne: einen schönen Urlaub und eine gute Heimreise 😀

Advertisements

Schreib mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s