Auf zu neuen Zielen mit dem eigenen Kinderreisepass

Genau sechs Monate war es gestern her, dass unser Mäuschen das Licht der Welt erblickte. Nun war es an der Zeit für ihren ersten Behördengang. Die Beantragung ihres eigenen Kinderreisepasses.

Nachdem unsere Mäuschen mitbekommen hatte, dass ab dem 26. Juni 2012 Kindereinträge im Reisepass der Eltern nicht mehr gültig sind, wollte es natürlich ihren eigenen (Kinder)Reisepass haben. Also musste erst einmal ein schönes biometrietaugliches Passfoto gemacht werden, nach einigem hin und her war das dann auch erledigt. Das Mäuschen fragte Mama, ob es sie zum Amt begleiten würde und bei der Passbeantragung unterstützen könnte. Papa unterschrieb noch eine Vollmacht, dass die Mama den Reisepass beantragen durfte, das Stammbuch mit der Geburtsurkunde und 13,00 Euro wurden eingepackt und dann ging es auch los zur Bürgerberatung.
Dort angekommen, war die Dame erstaunt über die gut vorbereitete Mama, die natürlich alle wichtigen und notwendigen Unterlagen dabei hatte. Irgendwie scheint das wohl nicht üblich zu sein. Ich wurde dann noch gefragt, wie groß ich sei und welche Augenfarbe ich hätte. Dann wurde mein Reisepass recht fix und zügig erstellt. Zum Glück musste ich nicht unterschreiben, wie denn auch, wenn ich doch noch gar nicht schreiben kann. Mama bezahlte die 13,00 Euro und dann waren wir auch schon fertig – und ich habe meinen ersten Reisepass.

Das wurde auch Zeit, denn nach dem ich schon einige Großstädte und Metropolen wie Berlin, Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf gesehen habe, wird es mal Zeit für eine Reise über die Grenzen hinaus.
Und morgen geht es auch schon los; meine erste Flugreise für einen Kurz-Urlaub nach Mallorca. Ich freue mich schon und Mama und Papa auch. Ihr werdet sicherlich demnächst von unserer ersten gemeinsamen Flugreise lesen.

Advertisements

Schreib mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s