Erziehungsmaßnahmen 2.0 – oder Wie wir demnächst mit unseren Kindern sprechen könnten

Heute im Radio hörte ich einen für mich neuen super Werbespot der Radiozentrale. Das sind die, die Werbung für Radiowerbung machen; und ich finde deren Werbespots immer äusserst amüsant. In dem neuen Spot geht es um das leidige Thema „Kinder und Aufräumen“; werden wir demnächst so mit unseren Kindern sprechen müssen, damit sie wissen was gemeint ist?! Hört doch mal selber rein und „roflt“ euch weg 😉


Hier habe ich auch nochmal zum Mitlesen den Text abgeschrieben:

„Hallo Suni, hier ist Mama.
Da du ja nur noch über das Internet kommunizierst, dann eben auf diesem Weg!
@SuperSuni96, räum‘ endlich dein Zimmer auf. Bei dem Saustall hilft ja kein Virenscanner mehr. Ich wär fast abgestürzt als ich das gesehen habe. Der Speicherplatz vom Papierkorb ist voll, dein Bett braucht ein Upgrade, alle Fenster sind offen und das Backend sieht erst aus! Ich sag nur: dislike! Papa kann auch nicht mehr darüber rofl’n, der ist kurz vor’m ausloggen. Also, wenn du dich jetzt nicht mit Highspeed zu Hause anmeldest, dann followed dir deine Mutter und dann twitterts aber mal richtig im Karton.“

Die Erstausstrahlung war am 26.03.2012 und laut dem Kommentar von der Radiozentrale auf Youtube sollen bald auch die Väter auf Ihre Kosten kommen, ich bin schon gespannt!

Unter diesem Link findet ihr noch weitere MP3 Dateien der Radiozentrale: http://www.radiozentrale.de/site/617.0.html

Advertisements

Schreib mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s