Pimp my Kinderwagen: Beleuchtung

Heute stand das erste Mal eine Nachtfahrt mit dem Kinderwagen inkl. Beleutung an.
Schon vor der Geburt unserer Tochter, machte ich mir zum Thema „Kinderwagen im Dunklen und seine Sichtbarkeit“ gedanken. Wie ich vorab festellen musste, machen sich darüber nicht sehr viele Menschen Gedanken. Selbst im Baby-Fachgeschäften stand mir doch recht ratlos gegenüber, wenn ich nach einer entsprechenden Beleuchtung für den Kinderwagen fragte. Regen-, Sonnenschirme, Becherhalter, Handwärmer etc. ist in mehreren unterschiedlichen Ausführungen erhältlich; jedoch keine Art von Beleuchtung oder wenigstens Reflektoren.Unser Kinderwagen (Hartan Racer) hat zwar vorne am Kinderwagenverdeck und seitlich am Gestänge  Reflektoren, aber das reicht uns nicht aus!
Dann tauchte jedoch Anfang Dezember 2011 ein passender Artikel bei sparbaby.de auf: Kinderwagen Tunig-Tipps für die dunkle Jahreszeit. Hier fanden sich doch einige recht hilfreiche Tipps. Generell interessant fand ich die Vorschläge zum „Buggylight“ und den Leuchtstickern von Wagalum.
Da viel mir jedoch ein, dass ich noch einige LED-Stirnleuchten hatte. Diese LED Leuchten habe ich nun rausgekramt und am Kinderwagen fixiert. Die Leuchten konnten sogar magnetisch befestigt werden und ich habe sie heute mal probehalber und temporär an den Seiten befestigt.  Ich kann sagen, die Leuchten hielten stabil, egal welches Schlagloch ich mitnahm. Nachdem ich die Lampen justiert hatte (ich wollte natürlich niemanden währen der „Fahrt“ blenden) konnte der einstündige fünf Kilometer lange Spaziergang beginnen. Unterwegs kamen mir dann noch ein paar Hundehalter und Radfahrer entgegen, die die Idee super fanden. Zu erst waren aber alle am rätseln, was ihnen da wohl entgegen kommt.
Der Bereich nach vorne ist nun abgesichert, für die Absicherung nach hinten bin ich noch am überlegen; vorerst war meine Sicherung ein neongelbes Reflektorband um meinen Knöchel – aber da finde ich vielleicht auch noch etwas. Und ich denke die Leuchtsticker werde ich uns auch noch zulegen.

Anbei mal ein paar Nacht-Fotos von dem gepimpten Kinderwagen:

Fronantsicht

Ansicht von vorne links

Rückansicht

Detail-Ansicht LED-Leuchte

Wie ist eure Meinung zu dem Thema? Wie sichert Ihr euren Kinderwagen in der dunklen Jahreszeit? Ich würde mich über Tipps und Anmerkungen freuen!

Advertisements

Schreib mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s